2
3
5
_MG_0518
_MG_2938
_MG_2944
_MG_2965
_MG_3848
_MG_3854
garten
Johanna
Tobias

Klimaclown

Klimaclown machte mit Humor Lust auf Klimaschutz

Umweltfreundliches Verhalten steht in der Volksschule St. Pantaleon-Erla am Stundenplan. Allerdings in einem Unterricht der etwas anderen Art. Dafür sorgte Klimaclown Hugo vom Klimabündnis Österreich. Auf seinem bunten Fahrrad drehte er seine Runden und plauderte mit den Kindern über Mobilität und den achtsamen Umgang mit unserer Erde.

Die Klimaschutz-Tipps der Kinder bewiesen, dass sie echte Müllprofis sind. Von Mülltrennung, der Gefahr achtlos weggeworfenen Mülls für Waldtiere bis zu den Auswirkungen von Mikroplastik im Meer, zeigten die Kinder, dass sie sich umfassend mit dem Thema befasst haben. „Ein bis zwei Mal im Monat geht die ganze Schule zum Plogging. Dabei verbinden wir Bewegung an der frischen Luft mit Müllsammeln – und Spaß haben wir dabei auch“, erklärt Direktorin Gabriele Kagerer.

Das Klimabündnis

Das Klimabündnis ist ein globales Klimaschutz-Netzwerk. Die Partnerschaft verbindet 23 indigene Völker in Amazonien mit Gemeinden, Betrieben und Bildungseinrichtungen in ganz Europa. In Österreich setzen sich bereits über 600 Klimabündnis-Schulen und –Kindergärten für Klimaschutz und den Erhalt des Regenwaldes ein. „Wir bieten zielgruppengerechte Projekte, Unterrichtsmaterialien, Workshops, Vorträge, Seminare, Puppentheater, Klimaclown-Show sowie die europaweiten Kampagnen Blühende Straßen und Klimameilen“, so Christiane Barth von Klimabündnis Niederösterreich.

 

  • Klimaclown---Klimabndnisschule
  • Plastikfreie-Gemeinde---Stofftaschen-bedrucken-und-verschenken
  • _MG_1217
  • _MG_1218
  • _MG_1229
  • _MG_1230
  • _MG_1232
  • _MG_1239
  • _MG_1241
  • _MG_1251
  • _MG_1254
  • _MG_1257